Tiramisu, die jede einzelne Kalorie wert ist!

Ich habe mich nie an eine selbstgemachte Tiramisu herangetraut. Zu viel Aufwand und viel zu schwierig waren meine Ausreden. Dann hat es mich doch gepackt und ich wollte meine „Tiramisu-Faehigkeiten“ ein einziges Mal testen. Und was soll ich sagen, pahhh nix mit schwierig! Total einfach und total lecker!!

In Dianas Blog *Essen auf den Tisch* habe ich dieses tolle Rezept entdeckt und was soll ich sagen -> Tiramisu gibt es bei uns jetzt oefter 😉 Allerdings eher auf Partys oder als super schoenes Dessert Mitbringsel, wenn wir zum Essen bei Freunden eingeladen sind. Wer soll denn schliesslich all die Kilo’s wieder abtrainieren und vor allem wann?!

Best Tiramisu ever

Best Tiramisu ever

Das naechste Mal mache ich schoenere Fotos!

Hier das leicht veraenderte Rezept:

Zutaten

fuer 4 bis 6 Personen

3 Eier, getrennt
100 g Puderzucker
500 g Mascarpone
ungefaehr 200 g Loeffelbiscuits
100 – 150ml abgekuehlter frisch gebruehter Espresso
75 g geraspelte dunkle Schokolade
Kakaopulver zum Bestraeuben

Zubereitung

Dauer ca. 45 Minuten mit allen Arbeitsschritten

Zuerst den Espresso bruehen, damit er abkuehlen kann. Danach die Schokolade raspeln, falls Ihr keine geraspelte Schokolade gekauft habt. Ich rasple gerne selbst.

Die zwei Eiweiss in einer Schuessel steif schlagen und fuer einen kurzen Moment zur Seite stellen. In einer anderen Schuessel die Eigelbe und den Zucker schaumig ruehren.

Nun die Mascarpone vorsichtig unter die Eigelb/Zucker/Masse unterruehren. Danach den Eischnee ebenso vorsichtig unterziehen.

Den Boden einer Form mit der Haelfte der Loeffelbiscuits auslegen. (Ich benutze dazu quadratische oder rechteckige Formen und manchmal sogar dekorative Glaeser.) Wenn die Loeffelbiscuits am Ende der Form zu lang oder zu breit sein sollten, einfach zurechtschneiden.

Die Loeffelbiscuits mit einem Teil abgekuehlten Espresso betraeufeln (nicht zu viel, aber auch nicht zu wenig) und dann die Haelfte der Mascarponecreme darauf verstreichen. Darauf nun die gesamte geraspelte Schokolade streuen.

Das Ganze wiederholen – Loeffelbiscuits, Espresso und Creme uebereinander schichten. Die Menge reicht fuer 2 Schichten in einer Form mit den Maßen L 30cm x B 23cm x H 8cm.

Zum Schluss das Kakaopulver darueber sieben (bitte unbedingt ein Sieb benutzen) und mindestens 4 Stunden im Kuehlschrank ziehen lassen.

Die Tiramisu kann auch am Abend vorher zubereitet werden. Sie sollte allerdings im Kuehlschrank gelagert werden.

~ ~ ~

Guten Appetit

Advertisements

Kommentar schreiben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: