Baumkuchen der so gar nicht nach Baumkuchen schmeckt

Fuer ein vorweihnachtliches Event brauche ich dringend einen Baumkuchen.

Ich liebe Baumkuchen, aber so ein Baumstueckchen selbst zu backen, daran habe ich mich bislang noch nie versucht. Einmal ist immer das erste Mal und so sollte es am letzten Sonntag Baumkuchen zum Kaffee geben.

Dieses Rezept *klick mich* hat mir am Besten gefallen. Nach dem ich alle Kommentare gelesen hatte, wollte ich unbedingt weniger Eier verwenden. Allerdings hatte ich mein Vorhaben beim Start leider schon wieder vergessen *selbstschuld*. Dafuer habe ich die Zutaten halbiert, denn es sollte ja nur ein kleiner Testkuchen werden.

Die einzelnen Lagen waren nach 4 Minuten Backzeit noch fluessig. Ich habe sie jeweils 7 1/2 Minuten gebacken.

Das Ergebnis war ein durchaus sehenswerter Kuchen. Aber eben leider kein Baumkuchen, geschmacklich betrachtet. Er schmeckte wirklich sehr nach Eierkuchen. Nicht falsch verstehen, ich mag Eierkuchen! Ich war allerdings auf Baumkuchen eingestellt und so war ich eben doch sehr enttaeuscht als ich das erste Stueck testete.

(K)ein Baumkuchen

(K)ein Baumkuchen

Demnaechst versuche ich es daher wieder mit einem anderen Rezept.

Advertisements

Kommentar schreiben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: