Strawberry Muffins – das weltbeste Muffinrezept ever!

Es ist Fruehlingsbeginn hier in Australien und daher gibt es momentan Erdbeeren ueber Erdbeeren zu sensationellen Preisen zu kaufen.

Da ich vor Kurzem schon die weltbeste Pavlova gemacht habe, gab es dieses Mal Erdbeer Muffins. Die sind so sensationell lecker, dass ich das gleiche Teig-Rezept demnaechst unbedingt mit anderen Fruechten probieren muss.

Danke an *Chefkoechin* Christine_R 🙂

Zutaten

Fuer 12 grosse Muffins.

 140 g Butter

100 g Zucker

1 Paeckchen Vanillezucker

1 Ei komplett, 2 Eier getrennt

1 Prise Salz

240 g Mehl

2 TL Backpulver

1 TL Natron

125 ml Joghurt (Vanille, Natur – je nach Geschmack)

250 g Erdbeeren fuer den Teig

12 Erdbeeren als Deko

etwas Schokolade als Deko

Zubereitung

Dauer inkl. Backen ca. 1 Stunde

Die Erdbeeren waschen, in kleine Stuecke schneiden und Vanillezucker darueber streuen. Dann die Fruechte erst einmal zur Seite stellen – sie haben ihren grossen Auftritt etwas spaeter.

Die Butter schmelzen und anschliessend mit dem Zucker verruehren. Nun zuerst das komplette Ei hinzufuegen und alles miteinander vermischen und danach die 2 Eigelbe dazugeben und nochmals alles gut verruehren.

Den Joghurt hinzugeben und wieder alles gut vermischen. Bis hier hin ist der Teig recht fluessig.

Das Mehl mit dem Backpulver und dem Natron mischen und gut unter die Butter/Zucker/Ei/Joghurtmasse ruehren. Der Teig ist nun recht zaehfluessig.

Die zwei Eiweiße mit einer Prise Salz steif schlagen und unter den Teig heben.

Zum Schluss die Erdbeerstueckchen dazugeben und vorsichtig alles miteinander vermengen.

Den Teig in die Muffinformen fuellen und im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad ungefaehr 18 Minuten backen. Die Backzeit kann je nach Ofen und Menge des Teiges in den Muffinfoermchem variieren. Bitte einfach testen (Staebchenprobe) – es sollten keine Kuchenreste mehr am Staebchen sein.

Nach dem Backen die Muffins ausserhalb des Ofens etwas abkuehlen lassen und danach noch etwas anhuebschen.

Ich habe dafuer weisse Schokolade ueber dem Wasserbad geschmolzen und einen Klecks in die Mitte der Muffins platziert und eine Erdbeere damit „angeklebt“. Darueber dann ein paar Schokoladen Streifen verteilen (mit dem Loeffel ein wenig Schokolade aufnehmen und locker aus dem Handgelenk ueber die Muffins schuetteln).

Fertig sind die kleinen Kunstwerke. Am besten lauwarm servieren – obwohl sie auch am naechsten Tag kalt noch sehr gut schmecken.

Direkt aus dem Ofen.

Direkt aus dem Ofen.

Sie sind herrlich leicht und fruchtig. Nach dem essen hat man nicht das Gefuehl ein riesiges Stueck Kuchen verputzt zu haben. Ganz im Gegenteil!

Strawberry Muffins

Strawberry Muffins

~ ~ ~

Guten Appetit!

Advertisements

Kommentar schreiben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: