Veraenderungen

Die letzten Wochen ging es mir gesundheitlich nicht so richtig gut. Es gab jedoch keinen offensichtlichen Grund. Also ab zum Arzt. Dort angekommen, wurde mir direkt Blut abgenommen. Zwei Tage spaeter lagen die Ergebnisse vor und nun weiss ich, dass bei mir eine Glutenunvertraeglichkeit vorliegt. „… Do you know what celiac disease means? To be honest I’ve never heard something about it. Perhaps you know it under the name gluten intolerance. …“

Kein Grund zum Weinen, aber meine Backleidenschaft hatte sich sogleich verabschiedet…

Ich kann Gluten bis zu einem gewissen Grad zu mir nehmen, aber alles was ueber diesen Punkt hinaus geht, laesst meinen Koerper verrueckt spielen. Er reagiert heftig.

Seit dieser Diagnose hatte ich so einige AHA-Momente. So kann Gluten z.B. auch ein Ausloeser fuer Migraene sein. Warum hat mir das eigentlich noch nie jemand gesagt?

Gluten ist ein „Kleber-Eiweiss“ und in vielen Getreidesorten vorhanden. Nahezu alle Getreideprodukte sind somit fuer mich zum Verzehr nicht mehr geeignet. Brot, Kekse, Kuchen, Muesli, Paniermehl, Nudeln, Backpulver, Bier und vieles mehr.

Selbstverstaendlich hat die Lebensmittelindustrie darauf bereits vor Jahren reagiert. In den Supermaerkten gibt es inzwischen unzaehlige „glutenfrei“ Produkte. Aber habt Ihr Euch schon mal das glutenfreie Brot angeguckt. Das sieht sowas von nicht lecker aus und ist dazu noch unglaublich teuer (zumindest hier in Sydney). Ich habe daher meine Backleidenschaft wieder neu aufflammen lassen und mein erstes glutenfreies Brot gebacken. Davon berichte ich in den naechsten Tagen.

In Zukunft wird es daher auf diesem Blog hoffentlich viele Rezepte geben, die den Zusatz glutenfrei tragen.

In diesem Sinne auf ein frohes glutenfreies Backen und Kochen 😉

Advertisements

Kommentar schreiben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: