Kategorie-Archive: Uncategorized

Die schaerfste Chili der Welt…

…waechst in unserem Garten!

20150621_140642

Als wir die ersten Chilis ernteten, wollte ich daraus gern eine Chili-Paste herstellen. Mit 2 Paar Handschuhen bewaffnet, habe ich die Chilis entkernt und kleingeschnitten. Zusammen mit Knoblauch, Zwiebeln und etwas Oel wurden sie dann im Topf kurz erhitzt. Waehrend dessen, mussten wir fluchtartig das Haus verlassen, denn an Atmen war nicht mehr zu denken. Die Daempfe waren so scharf, dass wir nicht mehr aufhoeren konnten zu husten.

Irgendwann in laufe des Tages habe ich mir nach dieser Aktion unbewusst die Augen gerieben. Immerhin hatte ich Handschuhe beim Schneiden an und mir dnanach mehrfach die Haende gewaschen. Brennen, Traenen, Blindheit…alles traf mich auf einmal! Es war die Hoelle. Mit einigen Litern Wasser liessen sich meine Augen aber gluecklicherweise wieder zum Leben erwecken. Puhhh!

Vor ein paar Tagen haben wir nun alle Chilis fuer diese Saison geerntet.

20150626_153043Diese trocknen nun im Dehydrator und werden danach -unter hoechsten Sicherheitsvorkehrungen- zu Chilipulver verarbeitet.

Das Trocknen haben wir uebrigens ins momentan unbewohnte Gaestezimmer verlagert und vor den Tuerspalt unten einen Schutz gelegt. Sobald wir aber die Tuer oeffnen, kommt uns direkt eine scharfe Chili Brise entgegen.

20150626_15464720150626_161448Als wir die Chili bekamen, stand auf dem Etikett „the hottest chilli in the world“. Das sie tatsaechlich soooooooooo scharf ist, damit hat keiner von uns gerechnet. Eine Messerspitze reicht, um ein Essen so richtig aufzupeppen. Ein bisschen mehr als eine Messerspitze und es laufen Traenen. Diese Chili roh essen zu wollen, daran sollte man nicht einmal denken.

I am back

Lange habe ich mir eine Pause gegoennt, aber irgendwann ist ja nun einmal jeder Urlaub zu Ende 😉

Auf geht’s in die Kueche!

Nicht mein Tag heute!

Oder auch Zeit fuer eine neue Kuechenmaschine!!

20140506_132059Mein „Kirsch-Joghurt-Smoothie“ klebt jetzt ueberall *grrrrrrrrrrr*. Ich bin dann mal putzen…

20140506_133144

Darf ich vorstellen…

…Unsere neue Getreidemuehle.

Wir mahlen nun unser Mehl selbst. Und nicht nur Mehl – auch Haferlocken. Die machen sich besonders gut zum Fruehstueck mit Obst.

20140401_133102

Morgen gibt es dann hier das erste Brotrezept aus frisch gemahlenem Korn. Lecker war’s 😉

Rezepte A-Z

Ohje ohjeeeeee…

Vor Kurzem wurde aus „SchmidtsWife’s Testkueche“ die verkuerzte Version „SchmidtsWife’s Kueche“. Diese klitzekleine Namensaenderung war ein notwendiges Uebel.

Leider wurde bei der Bloguebertragung der Rezepte Index nicht aktualisiert. Somit laufen momentan alle Links ins Leere 😦 Wie ich gerade erst festgestellt habe.

Ich arbeite daran das Chaos zu beseiten, aber das dauert etwas. Daher bitte nicht wundern.

Ich mach‘ mich dann mal wieder an die Arbeit…

Frangipani – Achtung das ist kein Rezept!

Wer so gern ein Foto des Frangipanis sehen moechte, der bekommt sogar mehr als nur ein Bild. Auch wenn das eher wenig bis gar nichts mit dem Backen oder Kochen zu tun hat 😉

Allerdings muss ich dazu sagen, dass sich der Baum an einer Stelle befindet, die sich nur schwer fotografieren laesst. Das Licht macht mir immer -egal zu welcher Tageszeit- einen Strich durch diese Rechnung… Diese Kleinigkeit uebersehe ich jetzt aber einfach mal!

IMG_8323

IMG_8326

IMG_8327

IMG_8338